RUD-ID-System

Prüfservice und Verwaltungssystem

rud-id

Vorgeschriebene regelmäßige Überprüfungen von Lastaufnahmemitteln (vgl. BetrSichV § 2) sind momentan noch aufwändig und oft fehleranfällig.

Doch durch die RFID-Technik (Radio-Frequenz-Identifikation) gehören diese zeitraubenden Verfahren und riesige Papierberge der Vergangenheit an. Gehänge/Bauteile können jetzt berührungslos, fehlerfrei und schnell identifiziert, registriert und verwaltet werden. Das moderne und digitale Zeitalter der Dokumentation und Verwaltung von Betriebsmitteln erreicht dadurch einen neuen Höhepunkt.

Vorteile für Ihren Prüfservice:

  • Digitale Auflistung aller prüfpflichtigen Bauteile
  • Automatische Erinnerungsfunktion zu den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen (Minimierung des Zeitaufwandes)
  • Automatische Generierung von Prüfberichten
  • Reduzierung der Inspektionskosten
  • Unkomplizierte und erweiterbare Software zur Verwaltung
  • RUD-Lesegeräte kompatibel mit gängigen Hochfrequenz-Transpondern
  • Pflege und Verwaltung von relevanten Produktdaten und Dokumenten (RUD-Webportal)
  • Kostengünstige Modullösung

Die Verwendung von RFID-Transpondern in einer Bohrung von Sicherheitsbauteilen zum Heben und Fördern ist patentrechtlich geschützt.

hansatec notfallnummer

Brauchen Sie Hilfe? Notfallnummer: 0162-3511600 (Prüfen)

hansatec seminare

Aktuelle Fachseminare in Osterholz-Scharmbeck

hansatec prospekte

Aktuelle Prospekte...

hansatec hauptkatalog

Der Hansa Tec Hauptkatalog